Ausflugs- und Bewegungstipps der Gesunden Gemeinde

Ameisenstein Ameisensteig

776m Grünau

Der Ameisstein ist einer der wohl schönsten Ausblickspunkte auf den Almsee - trotz der geringen Höhe überblickt man den See wie an kaum einer anderen Stelle. Seit dem Jahr 2022 gibt es ein zweites Gipfelkreuz mit Ausblick auf den See und das Tote Gebirge, neben dem Holzkreuz im Wald am Gipfel.

Dauer/Länge: 1h/ca2km

Kondition/ Schwierigkeit: leicht

Eignung: Waldwanderwege, Schotterweg

Es gibt verschiede Wege den Ameisenstein zu besteigen. Länge und Schwierigkeitsgrade variieren

 

Grünberg in Gmunden 

 

Das Wandernetz am Grünberg ist mit gut ausgebauten Wegen und traumhaften Aussichtspunkten gut beschildert und bietet von leichten Strecken bis anspruchsvolleren Routen für jeden das passende Angebot.

Zusätzlich zum herrlichen Panoramablick auf den Traunsee und die Gebirgskulisse des Traunstein sorgen Rad- und Mountainbike-Strecken für ein besonderes Naturerlebnis. 

Alle Wanderungen können gut mit einer Bergbahn- oder einer Schifffahrt kombiniert werden.

Am Gipfel gibt es Einkehrmöglichkeiten, einen großen Spielplatz und ein Baumwipfelpfad kann bewandert werden. 

 

Nr. 02 Almweg

Start: GH Ramsau/Hois’n Wirt, Ziel: 

Laudachsee. Gehzeit: 1,5 Std.

Nr. 03 Traunmüllersteig

Start: Parkplatz Bergbahn Grünberg, Ziel: Grünbergalm. Gehzeit: 1,5 Std.

Nr. 04 Ortnersteig

Start: Parkplatz Bergbahn Grünberg, Ziel: Grünberg Gipfel. Gehzeit: 1,5 Std.

Nr. 05 Grünbergweg 

Start: Parkplatz Bergbahn Grünberg, Ziel: Grünberg Gipfel. Gehzeit: 1,5 Std.

Nr. 09 Radmoosstraße

Start: Franzl im Holz, Ziel: Grünberg Gipfel oder Laudachsee. Gehzeit: 1,5 Std.

Nr. 10 Forststraße Laudachsee

Start: Franzl im Holz, Ziel: Laudachsee. Gehzeit: 1,5 Std.

Nr. 11 Wanderweg Wamering

Start: Franzl im Holz, Ziel: Laudachsee. Gehzeit: 1 Std.

Nr. 20 Uferrundwanderweg Laudachsee

Start/Ziel: Ramsaualm/Laudachsee, Gehzeit: 40 Min.

Nr. 21 Mitterweg

Start: Ende Himmelreichstr., Ziel: Grünberg Gipfel, Laudachsee. Gehzeit: 1 Std. 40 Min.

Nr. 22 Wanderweg zum Laudachsee

Start: Grünberg Gipfel, Ziel: Radmoos und Laudachsee. Gehzeit: 1 Std.

 

 TraunfallFahr nicht fort – bleib im Ort – TIPP:

Traunfallrunde

Mit dem Rad zum Schotterparkplatz radeln und anschließend unseren Traunfall auf sich wirken lassen! Eine kleine- feine Runde zum entspannen! 

Dauer/Länge: ca 20 Minuten/ 1,1 km

 

 




 

Märchenwald

MärchenwanderwegUnterach am Attersee 

Bringt nicht nur Kinderaugen zum Leuchten: Während die Kleinen bekannte Märchenfiguren wie Frau Holle oder Schneewittchen bestaunen und am Spielplatz Spaß haben, können sich die Großen am herrlichen Panorama des Attersees und des Höllengebirges erfreuen. 

Dauer/ Länge: 1,5h/ 2,5 km

Eignung: familienfreundlich, Kinderwagen tauglich, Waldwanderweg

 

 






 Gläserne TalGläsernen Tal

Ausgehend vom Glasmuseum in Weißenkirchen beginnt eine faszinierende Wanderung inmitten wunderschöner Natur hinein nach Freudenthal.

Entlang des Weges bieten sich vielfältige Möglichkeiten für Sie und Ihre Kinder das faszinierende Material Glas und die Geschichte eines

Dorfes namens Freudenthal zu entdecken. 

Der Weg ist ca. 2,5 km lang, gliedert sich in 6 Themenschwerpunkte

und mündet in das Schaudorf "Freudenthal", wo vor nicht allzu langer Zeit noch reges Treiben rund um eine Glashütte herrschte.

Schwierigkeit: leicht

Weg/ Eignung: Asphalt, unbefestigt, Wanderweg, familienfreundlich

 

 




 GöblergAussichtsturm Göblberg

Das Ausflugsziel für "Jung und Alt" am Hausruck! Besuchen Sie den Aussichtsturm Göblberg und genießen Sie einen einzigartigen Rundblick vom Innviertel über das Salzkammergut bis hin zu den Salzburger Bergen. 

Der 35 m hohe Aussichtsturm mit 210 Stufen befindet sich auf einer Seehöhe von 801 m und ist im Freizeit-Wegenetz integriert.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten den Göblberg zu erwandern:

Frankenburg: vom Hoblschlag oder Riegl (über Wanderweg Nr. 120/121)

Ampflwang: vom Robinsonclub über Forstweg Schleierberg,

oder Forstweg Lukasberg und Burgstallerweg, vom Volksheim über Schmitzberg oder Lukasberg (Moar) und Burgstallerweg

Parkmöglichkeiten sind an den Ausgangspunkten vorhanden!

 

 




 Wiener ZentralfriedhofWienerZentralfriedhof

Im Einklang von Leben und Tod: der Wiener Zentralfriedhof - unser nicht alltägliche Ausflugstipp!

Größe: 2,5 km²

Laufradgeeignet

Vereint Geschichte & Kultur, Leben & Tod

Letzt Ruhstätte von Ludwig van Beethoven, Wolfgang Amadeus Mozart, Udo Jürgens, Thomas Klestil, Barbara Prammer,…

 

 

„Themenweg - Arena der Menschenrechte“ 

Menschenrechte

In der Gemeinde Roitham am Traunfall, setzten sich Schüler aus neun Schulen, Kunststudenten, Landjugend, örtliche Pensionisten und Brauchtumspfleger sowie Polizisten der Sicherheitsakademie mit „Demokratie und Menschenrechte“ auseinander. Als sicht- und erlebbares Ergebnis dieses Projektes ist ein fünf Kilomter langer Rundweg zwischen Ortszentrum und Traunfall mit zehn Stationen und Thementafeln entstanden. Darin fließen Werte wie soziale Sicherheit, Menschenwürde, Freiheit, Friede und Bildung ein. Grundlage dafür waren die 30 Artikel der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte.

https://www.roitham.at/system/web/getDocument.ashx...

Länge: ca. 5km


Eignung: familienfreundlich, Kinderwagen und Gehilfe tauglich